Garderobe mit Charme

Impressum
Alte Ansichten

Garderobe mit Charme

Nach dem Einzug in das neue Haus wollten die Bauherren einige Provisorienen auflösen, die sich zu Anfang eines Neubezugs ergeben.

Die bisherige Garderobe, mit vorhandenen Möbel eingerichtet, genügte weder den praktischen Anforderungen der 4 köpfigen Familie noch war sie besonders attraktiv.

Mit der Neugestaltung dieses Bereiches ergab sich nun hinreichend Platz für Mäntel und Jacken und durch das Einziehen einer zweiten Ebene ergab sich doppelt soviel Platz für die Schuhe.
Auf der Bank kann man seine Schuhe binden
und in ihrem Sockelbereich ist genügend Platz für Tücher, Schals und Mützen.

Die Unterbringungen und Ablage von Schlüsseln und anderen Kleinteilen ist in angenehmer Höhe geblieben. Das Möbel hierfür, in Eiche furniert, hängt wie eine Schmuckbrosche auf der farbig gemusterten und mit floralem Muster beflockten Tapete.

Die Materialwahl knüpft an Vorhandenes an- sämtliche Holzarbeiten im Haus sind in Eiche ausgeführt- und entspricht der Vorliebe des Hausherrn, französischer Herkunft, für klassische Muster und farbigem Glas.
Die kräftigen Farben fanden bei allen Familienmitgliedern begeisterte Zustimmung.

Ein erfreulicher Effekt: Die attraktive Neugestaltung der Garderobe motiviert die ganze Familie
die Anzahl von Jacken und Schuhen auf das Notwendigste zu begrenzen.