Multifunktionaler Eingangsbereich eines Einfamilienhauses

Impressum
Alte Ansichten

Eingangsbereich im Einfamilienhaus

„Wir kommen mit dem Stauraum in unserem Eingangsbereich einfach nicht aus, obwohl wir schon den ein oder anderen Schrank immer wieder zugekauft haben. Rein optisch gesehen, wurde es damit leider auch nicht besser!“

Tatsächlich war die Neugestaltung des Eingangsflures dieses Einfamilienhauses eine Herausforderung.

Hier sollten, neben der kompletten Garderobe der 4 köpfigen Familie, bestehend aus Jacken, Mänteln, vielen Schuhen, Schuhputzmaschine und diversen Taschen, viele weitere Funktionen erfüllt werden und auch die Gäste sich willkommen fühlen.

Der lange schmale Flur mit 3! Türöffnungen, einem raumhohen Kaminschacht und halbhohem Wandheizkörper war daher auch nur mit einem bis ins letzte Detail räumlich angepassten Innenausbau intelligent zu nutzen und einem neuen Beleuchtungskonzept ansprechend zu gestalten.

Die auf Türzargenhöhe ausgerichtete Wandverkleidung in einer weißen hochwertigen Mattlackierung zieht den Raum mit den baulich unterschiedlich hohen Elementen zu einer gestalterischen Einheit zusammen. Die Wandverkleidung überspielt die ungenügende Höhe des Heizkörpers hinter schmalen Lamellen. Sie setzt sich als Rückwand für die neue Sitzgelegenheit und auch für die besonderen Bilder des Hauses fort. Der Kaminvorsprung verschwindet hinter den raumhohen Schrankelementen. Hier entstand dadurch ausreichend Stauraum für weitere Nutzungen.

Die Materialauswahl des Innenausbaus bezieht sich auf die bestehenden, sehr authentischen Materialien im Haus: den Böden aus Naturstein und Eichenparkett und den Möbeln in geölter Eiche in Kombination mit farbigen Lackflächen.

Der Eingangsbereich ist jetzt durch die deckenbündige LED-Beleuchtung und wenigen warmweißen Niedervoltstrahlern deutlich heller und empfängt Familie und Besucher nun mit einem freundlichen und aufgeräumten Ambiente.

Das größte Lob für mich als Planerin war am Ende der Umsetzungsphase der spontane Ausspruch der jüngsten Tochter des Hauses, dass ihr ihre Garderobe nun sehr gefällt!